Schlagwort-Archive: Belgrad

vH015 – Frust durch Tauchen (14.02.1915)

Das Leben hat wieder einen Sinn.
Nach 6 Wochen Winterpause ist vorhundert wieder da!

Von Chlodwig gibt es Positives zu vermelden.  Aber bevor es es richtig los geht, hilft Euch sicherlich auch unsere Zusammenfassung der letzten 7 Monate am Anfang der Folge.
Da gab es u.a. die folgenden Höhepunkte:

  • Auf dem Balkan fing alles an – Attentat/Ultimatum
  • Wenn die Lage zur Strafe wird – Belgien
  • Kein Badeurlaub – Wettlauf zum Meer
  • Die Coverversion von Hongkong – Tsingtao
  • Menschlichkeit im Krieg – Weihnachtsfrieden

Heute von vorHundert Jahren ist der 14.02.1915 und es ist Valentinstag.
Die deutsche Regierung nimmt leider keine Rücksicht und kündigt offiziell den Ubootkrieg an. Wie jetzt? Jetzt erst? Die versenken doch schon die ganze Zeit Schiffe!!!
Genau diese Frage liegt Harald auf der Zunge.

Erfahrt mehr in einer neue Folge von vorHundert,
denn jeder weiß, Zuhören gefährdet Nichtwissen 🙂

Interessante Links:
Kriegsziele – Osmanisches Reich (Wikipedia)
Karte des Osmanisches Reiches (Stand 1914)
Bevölkerungsverteilung im Osmanischen Reich 1906, gemäß Volkszählung (Wikipedia)
Prisenrecht (Wikipedia)
WDR 5 ZeitZeichen vom 24.12.2014: 1914
“Weihnachtsfrieden” zwischen Soldaten – Mit tollen Audiobeitrag!

 

avatar Luis Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Flattr Icon
avatar Steffen Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Chlodwig Wagenknecht Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Harald Bouvier Für besseren Sound Icon Unsere Wunschliste Icon Flattr Icon
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon vorHundert@fb

vH013 – Knallhart recherchiert (13.12.1914)

Wir schreiben den 13.12.1914. In den letzten zwei Wochen kam es zu bedeutenden Ereignissen:

  • Österreich-Ungarn besetzt erstmalig die serbische Hauptstadt Belgrad! Doch was heißt das nun? Endet damit der Krieg? Wurden überhaupt konkrete Kriegsziele formuliert?
  • In Großbritannien wird DORA verabschiedet. Doch hinter DORA verbirgt sich hier kein bekannter Frauenname sondern massive Eingriffe der Regierung ins öffentliche Leben. Welche sind das und warum füttern deshalb die Briten ab 1917 keine Enten mehr?
  • Der deutsche Vizeadmiral Reichsgraf von Spee versucht seit Monaten mit seinen Kreuzern über den Seeweg nach Deutschland zu gelangen. Nun stellt sich das Geschwader britischen Kriegschiffen in einer spektakulären Seeschlacht. Ist dies das Ende des Spee-Geschwaders?
  • Der deutsche Kaiser beruft den Landsturm zweites Aufgebot ein. Landsturm? Zweites Aufgebot? Was soll das heißen?

Ihr seht, es ist einiges Los im Weltgeschehen und damit kommen auch einige Fragen auf. Wenn Ihr bei der Beantwortung der Fragen mitten drin sein wollt statt nur dabei, dann hört rein! In eine neue Folge von vorHundert!

Interessante Links:
Österreich-Ungarn besetzt Belgrad und der Kaiser feiert Jubiliäum
Kriegziele des Deutschen Reichs: “Deutschropa” (Stand heute vorHundert Jahren)
Karl-Liebknecht stellt sich gegen Kriegskredite und wird gerügt
In Großbritannien tritt DORA (Defence of the Realm Act) in Kraft
Originaltext des DORA vom 27.11.1914
Wiki über DORA: U.a. mit Erwähnungen über Reaktivierungen
Vizeadmiral Spees letzte Schlacht
Italiens Neutralität: Alles hat seinen Preis, z.B. Südtirol
Wiki über Landsturm
Wiki über Landwehr
Nobelpreise 1914
Wiki über den Nobelpreisträger (Medizin) Robert Bárány

 

avatar Luis Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Flattr Icon
avatar Steffen Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Chlodwig Wagenknecht Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Harald Bouvier Für besseren Sound Icon Unsere Wunschliste Icon Flattr Icon
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon vorHundert@fb