Schlagwort-Archive: Georg Grosz

vH118 – Lenins Kapitalismus (15.05.1921)

Heute geht es (erneut) um die Reparationsfrage, Arbeiterunruhen und den Osten. Harry Graf Kessler ist im Urlaub in Italien mit spannender Begleitung.

Außerdem in dieser Folge:

  • Beleidigungsprozess: Dadaisten vor Gericht
    Überraschend mildes Urteil
  • Inflation frisst Kaufkraft: Schlecht bezahlte Arbeit
    Vollbeschäftigung und Massenelend im Deutschen Reich
  • Schwarzer Freitag: Es wird gestreikt
    Die Arbeiter sind unzufrieden in Großbritannien
  • Londoner Ultimatum der Alliierten: Das Deutsche Reich muss zahlen
    Annahme oder das Ruhrgebiet wird besetzt
  • Hans Bredow: Vater des Rundfunks
    Aufbau des deutschen Rundfunknetzes
  • Abstimmung in Oberschlesien und das Korridorabkommen:
    Die neue deutsch-polnische Grenze
  • Ostpolitik: Das deutsche Reich und Sowjetrussland
    Gemeinsame Aversion gegen Polen und geheime Absprachen
  • Überraschend: Arbeiter und Matrosenaufstand in Leningrad
    Einleitung des Staatskapitalismus durch Lenin

Sämtliche Töne wurden auf natürlichem Wege schonend erzeugt. Auf die unnötige Zugabe von künstlichen Farbstoffen, Konservierungsmitteln und Geschmacksverstärkern wurde verzichtet. Für Risiken und Nebenwirkungen ruft uns bitte an unter 030 81455339 und sendet uns eine Sprachnachricht.

Der Witz stammt aus der Zeitbilder eine Beilage der Vossischen Zeitung in der Ausgabe vom 12.03.2022 –> Link
Die Werbung stammen aus der Berliner Tageblatt und Handels-Zeitung in der Ausgabe vom 15.03.1922
Link 1 | Link 2
und der Vossische Zeitung in der Ausgabe vom 15.03.1922
Link 3
Links zu unseren Gast Martin Fischer
Twitter –> Link
Selbstvorstellung –> Link
Podcast 1: Staatsbürgerkunde über das Leben in der DDR –> Link
Podcast 2: Tasty MTG (Magic the Gathering): TSTY022: Story-Schlüsselmomente „Blutroter Bund“ –> Link
Musicvideo im Stil von Nosferatu von Farin Urlaub – Sumisu –> Link
Totholz I: Harry Graf Kessler – Das Tagebuch 1880-1937. Sechster Band: 1916 – 1918 Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2006
Link bei Amazon
Totholz II: Chronik 1922 (Chronik / Bibliothek des 20. Jahrhunderts. Tag für Tag in Wort und Bild)
Link bei Amazon

avatar
Luis
avatar
Steffen
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon

vH065 – Gandalf der Weiße (20.05.1917)

Es ist warm, verdammte Axt. Holt euch ein kühles Getränk und hört vorHundert.

Diesmal mit den Themen:

  • Karl Gauß “Die letzten Tage der Menschheit”
  • Georg Grosz der Künstler in der Irrenanstalt
  • Steffens Eieruhr
  • Ängstliche Australier
  • Albert “Smiler” Marrschall

Wir sagen Prost.

Zum Nachschlagen
Mametz Wood Memorial
–> https://en.wikipedia.org/wiki/Mametz_Wood_Memorial
Die vorHundert Folge mit „Gandalf den Grauen“
vH036 – Vous ne passarez pas! (27.02.1916)
–> https://vorhundert.de/vh036-vous-ne-passarez-pas-27-02-1916/
Die vorHundert Folge mit „George Grosz“
vH041 – Verlassen im Wald (07.05.1916)
–> https://vorhundert.de/vh041-07-05-1916/
Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937
–> https://www.klett-cotta.de/buecher/literatur/harry_graf_kessler
Buch 1:
Anton Holzer
Die letzten Tage der Menschheit:
Der Erste Weltkrieg in Bildern. Mit Texten von Karl Kraus
–> https://www.amazon.de/Die-letzten-Tage-Menschheit-Weltkrieg/dp/3863120043/ref=sr_1_sc_3?ie=UTF8&qid=1495187131&sr=8-3-spell&keywords=die+letzten+tage+der+Mnescheit
Buch 2:
Anton Holzer
Das Lächeln der Henker
Der unbekannte Krieg gegen die Zivilbevölkerung 1914-1918
https://www.perlentaucher.de/buch/anton-holzer/das-laecheln-der-henker.html
„Gandalf der Graue“ alias Henri Philippe Benoni Omer Joseph Pétain –> https://de.wikipedia.org/wiki/Philippe_P%C3%A9tain
Ruft uns an unter der 030 81455339
Tolle Erklärbärseite was ein Podcast ist und was sich hinter Begriffen wie Podcatcher, RSS Feed, Abonnieren etc. verbirgt –> http://www.podcorn.de/was-ist-ein-podcast
Automatisch erstellte Audio-Transkription der Folge vH065_Gandalf_der_Weisse.html (Erstellt mit https://wit.ai/)

Weiterlesen

avatar
Steffen
avatar
Luis
avatar
Silke
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon