vH084 – Analoge Laufzeitbeschränkungsmaßnahme (11.04.1918)

Frisch vom Band, der einzige analoge Podcast auf der Welt liefert neueste Erkenntnisse von vorHundert Jahren! Wer hier weiter liest ist Zielpublikum!
Werft das Abspielgerät eurer Wahl an und reist mit uns durch die Zeit.

Anbei ein Bild vom Aufnahmesetting:

Aufnahmegerät Sony TC-D5 PROII
http://www.walkmancentral.com/products/tc-d5pro2
Deutsche Frühjahrsoffensive 1918
http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/322167
Todholz I: Harry Graf Kessler – Das Tagebuch 1880-1937. Sechster Band: 1916 – 1918 Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2006
https://www.amazon.de/Das-Tagebuch-1880-1937-Sechster-Band
Steffens neues Buch:
https://www.amazon.de/gp/product/0091888875/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc
Ruft uns an unter der 030 81455339
Tolle Erklärbärseite was ein Podcast ist und was sich hinter Begriffen wie Podcatcher, RSS Feed, Abonnieren etc. verbirgt –> http://www.podcorn.de/was-ist-ein-podcast
avatar Steffen Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Luis Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Flattr Icon
avatar Silke
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon vorHundert@flattr vorHundert@fb

2 Gedanken zu „vH084 – Analoge Laufzeitbeschränkungsmaßnahme (11.04.1918)

  1. Generator

    Sry. das war leider nicht so toll. Fast !10! Minuten Hausmeisterthemen und dann auch der Rest immer ein wenig ziellos.

    Antworten
    1. steffensteffen

      Danke für das Feedback. Es gibt immer die Möglichkeit, Kapitel, wie zum Beispiel die Hausmeisterthemen, vorzuspulen oder die Folge zu überspringen. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen bezüglich der Aufnahmesituation mit Kassette, war es uns ein besonderes Anliegen hierauf in den Hausmeisterthemen einen Fokus zu setzen. Ein Podcast lebt von Freiheiten, die wir uns nicht nehmen lassen werden und somit auch in Zukunft das Programm nach unseren Vorstellungen erstellen. Spontanität gehört zu uns, wie ein Fluxkompensator zur Zeitmaschine.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.