vH027 – Balkanexperten? (12.09.1915)

So könnt Ihr uns unterstützen:

12.09.1915: Wir schauen auf den Balkan. Abseits von Gefechten, abseits der Fronten gibt es noch neutral gebliebene Länder. Doch wird es dabei bleiben? Der politische Druck wächst und so manches Land im Balkan wägt bereits Chancen und Risiken ab. Bei diesem Schachspiel kommt Chlodwig ins Spiel. Über jede Figur und möglichen Spielzug soll er schreiben. Um dies zu tun braucht Chlodwig vor allem eins:
Einen Balkanexperten! Ob Harald jemanden kennt?

12.09.2015, Berlin-Düsseldorf, 05:15 Uhr: In aller Frühe stehen wir auf und können es kaum erwarten Chlodwig und Harald zu zuhören. Doch um unseren zwei Zeitzeugen gedanklich folgen zu können, muss Steffen feststellen zu wenig über den Balkan zu wissen. Zu wenig über die Geographie, zu wenig über die Balkankriege. Und somit brauchst Steffen am frühen Morgen vor allem eins:
Einen Balkanexperten! Ob Luis einer ist?

Hört eine neue Folge von vorHundert!

Nachtrag: Die Meldung, die Harald vom Berliner Tageblatt erwähnte, stammt vom 06.09.1916 und nicht vom 06.09.1915. Harald hatte sich letztens die Zeitmaschine zu ‘Recherchezwecken’ ausgeliehen. Um keine Konflikte im Raum-Zeit-Gefüge zu verursachen, hätte Harald die Meldung jedoch nicht an Chlodwig weitergeben dürfen. Wir haben mit ihm bereits darüber geredet und er entschuldigt sich für seinen Fauxpas.

Interessante Links:
Berliner Tageblatt und Handelszeitung
Morgenausgabe, Nr. 456 vom 06.09.1916
staatsbibliothek-berlin-dfg
Übersicht über die Balkankriege
Wikipedia
Karte über bis zum Waffenstillstand eroberte Gebiete im Ersten Balkankrieg
Karte (Wikipedia)
vorHundert Jahren geboren: Theodolinde Elvira Bauer
(Wikipedia)

 

avatar
Luis
avatar
Steffen
avatar
Chlodwig Wagenknecht
avatar
Harald Bouvier
VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.