Schlagwort-Archive: Frankreich

vH036 – Vous ne passarez pas! (27.02.1916)

So könnt Ihr uns unterstützen:

vorHundert Jahren geht die Post ab. Philippe Pétain (bald Pensionär und bald Gandalf der Franzosen) verteidigt mit einer neuartigen Defensivtaktik das von Deutschen angegriffene Städtchen Verdun. Sein Gegenspieler von Falkenhayn erhofft sich durch einen Überraschungsschlag auf Verdun die Wende im festgefahrenen Stellungskrieg.

Steffen, Luis, Harald und Chlodwig kommentieren, analysieren und dechiffrieren eloquent wie gewohnt die Lage vor Verdun.

Hört eine neue Folge von vorhundert.

Zum Nachschlagen
Tolle Erklärbärseite was ein Podcast ist und was sich hinter Begriffen wie Podcatcher, RSS Feed, Abonnieren etc. verbirgt –> http://www.podcorn.de/was-ist-ein-podcast
http://letterboxd.com –> Ein soziales Netzwerk über Filme mit einer vollständigen Liste aller vorHundert Filme–> http://letterboxd.com/lonestarr102/list/vorhundert/ (Danke Marius)
Warum reichten sie sich die Hände? 1984 besuchten ein deutscher Bundeskanzler und ein französischer Staatspräsident einen deutschen Soldatenfriedhof. Kohl und Mitterrand standen in Verdun Hand in Hand –> Frankfurter Allgemeine
Video: Jahresrückblick 1984 – Ereignisse im Ausland –> Tagesschau
Schlacht vor Verdun –> Wikipedia
Sehr gelungener Audiobeitrag vom Deutschlandradio über Verdun –> http://www.deutschlandfunk.de/100-jahre-schlacht-um-verdun-von-der-hoelle-zum.724.de.html?dram:article_id=346279
Audiobeitrag: WDR Zeitzeichen 22.02.1916 – Letzter Feldpostbrief v. Franz Marc

“Nun müssen wir mal schweigen und die Weltgeschichte reden lassen”, schreibt der Künstler Franz Marc, als der 34 jährige im August 1914 zum Kriegsdienst einrückt. Vom Fronterlebnis verspricht er sich wie viele andere deutsche Intellektuelle eine heilsame “Reinigung” und Erneuerung
–> http://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/zeitzeichen/franz-marc-maler-102.html

Henri Philippe Benoni Omer Joseph Pétain der Gandalf der Franzosen –> Wikipedia
avatar
Luis
avatar
Steffen
avatar
Chlodwig Wagenknecht
avatar
Harald Bouvier
VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon

vH016 – Satt muss er machen (28.02.1915)

So könnt Ihr uns unterstützen:

Heute ist der 28.02.1915.
Wir drehen das Rad der Zeit um hundert Jahre zurück.

Zuerst geht es um die Aussprache von Przemyśl (Schimel, Primisel ??).
Wir stellen die Frage:  “Gibt es im Osten was Neues?“.
Nach einer Analyse der Ostfront wenden wir uns dem Westen zu und
wagen es zu fragen: “Gibt es was Neues im Westen?“.
Ihr erfahrt Details über die französischen Kriegsziele sowie der deutsch-französischen Geschichte ab Napoleon. Eine schmetternde Retourkutsche folgt Gewehr bei Fuß.

Nicht nur das! Harald & Chlodwig besuchen das Kriegsgefangenenlager Döberitz.
Zusätzlich sind unsere Helden live bei der Militarisierung der deutschen Jugend in Berlin dabei.

Freut euch auf reichlich Klippfisch.
Erfahrt mehr in einer neuen Folge von vorHundert!

 

Interessante Links:
Kriegsziele – Frankreich (Wikipedia)
Schlieffen Plan – Der deutsche Kriegsplan hatte nur einen Fehler
Das Duo – Ludendorff und Hindenburg
Venger de France oder Deutsch-Französischer Krieg (Wikipedia)
Belagerung von Przemyśl (Link)

 

avatar
Luis
avatar
Steffen
avatar
Chlodwig Wagenknecht
avatar
Harald Bouvier
VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon