vH105 – Marx ist mein Engels (15.4.1920)

Liebe Zeitreisende, 

In der aktuellen Folge erleben wir die dramatischen Stunden der Weimarer Republik. Zum Einem putschen die Rechten und besetzen Berlin durch die Truppen der Reichswehr. Zum Anderen kämpfen die Linken offen mit militärischen Mitteln im Ruhrgebiet. Frankreich droht mit Invasion und Einmarsch. Die demokratische gewählte Regierung unter Friedrich Ebert kämpft um das Fortbestehen der ersten Republik auf deutschem Boden.

Der Witz stammt aus der Zeitbilder eine Beilage der Vossischen Zeitung in der Ausgabe vom 11.06.1922 –> Link
Die Werbung stammen aus der Berliner Tageblatt und Handels-Zeitung in der Ausgabe vom 15.05.1922
Link 1
Fascism: A Warning von Madeleine Albright  –> Link (bei Amazon)
Wo die deutsche Polizei bei der Verfolgung von Straftaten im Internet versagt | ZDF Magazin Royale –> Link
Das Geburtstagkind: Sir Christopher Frank Carandini Lee –> Link (Wikipedia)
Sir Christopher Lee’s metal works, Dark Avenger by Manowar –> Link (Youtube)
Totholz I: Harry Graf Kessler – Das Tagebuch 1880-1937. Sechster Band: 1916 – 1918 Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2006
Link bei Amazon
Totholz II: Chronik 1922 (Chronik / Bibliothek des 20. Jahrhunderts. Tag für Tag in Wort und Bild)
Link bei Amazon

avatar
Luis
avatar
Steffen
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.