vH026 – Fackeln im Sturm (29.08.1915)

Der vorHundert-Podcast fackelt hoch und meldet sich rechtzeitig von der neuen Alpenfront aus der Sommerpause zurück. Wir haben nicht nur viel zu erzählen sondern auch eine neue Tasse.

Am Anfang der Folge begehen wir ein schreckliches Jubiläum. Ein Jahr Krieg! Und als wäre das noch nicht genug, gibt der Kaiser auch noch seinen Senf dazu.

Chlodwig hat es in die Alpen verschlagen. Dort ist die neue Front, da die Italiener nun in den Krieg eingetreten sind. vorHundert Jahren quasi mitten in der Gewitterwolke.

Es geht wieder los.

Interessante Links:
Der Erste Weltkrieg 1914 – 1918 / Kriegszeitung
Ausgabe Nr. 31 vom 01. August 1915
http://deutsche-kriegszeitung.blogspot.de/
Heidelberger historische Bestände Der Vormarsch auf Warschau
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/feldztgdkz1915/0250?sid=8b35491dffa5974a27af7b81bc84dc6f
vorHundert Jahren geboren: Brenda Marshall Schauspielerin
(Wikipedia)
Podcast über den ersten Weltkrieg History of the Great War
4 sehr gute Folgen über den Gebirgskrieg im Ersten WK an der Alpenfront
Episode 44: Death on the Isonzo Part 1
Episode 45: Death on the Isonzo Part 2
Episode 46: Death on the Isonzo Part 3
Episode 47: Death on the Isonzo Part 4

 

avatar Luis Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Flattr Icon
avatar Steffen Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Chlodwig Wagenknecht Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Harald Bouvier Für besseren Sound Icon Unsere Wunschliste Icon Flattr Icon
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon vorHundert@flattr vorHundert@fb

2 Gedanken zu „vH026 – Fackeln im Sturm (29.08.1915)

  1. Generator

    Mal ein dickes Lob! Nach der Pause habt ihr ja gewaltig aufgebaut. Die letzte Folge (Eintopf) war schon super mit dem Eintopfkochen und dem Oma-Interview und jetzt gehen die Reporter wirklich dorthin wo was los ist (an die Front).

    Wunderbar! Weiter so!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.