vH015 – Frust durch Tauchen (14.02.1915)

Das Leben hat wieder einen Sinn.
Nach 6 Wochen Winterpause ist vorhundert wieder da!

Von Chlodwig gibt es Positives zu vermelden.  Aber bevor es es richtig los geht, hilft Euch sicherlich auch unsere Zusammenfassung der letzten 7 Monate am Anfang der Folge.
Da gab es u.a. die folgenden Höhepunkte:

  • Auf dem Balkan fing alles an – Attentat/Ultimatum
  • Wenn die Lage zur Strafe wird – Belgien
  • Kein Badeurlaub – Wettlauf zum Meer
  • Die Coverversion von Hongkong – Tsingtao
  • Menschlichkeit im Krieg – Weihnachtsfrieden

Heute von vorHundert Jahren ist der 14.02.1915 und es ist Valentinstag.
Die deutsche Regierung nimmt leider keine Rücksicht und kündigt offiziell den Ubootkrieg an. Wie jetzt? Jetzt erst? Die versenken doch schon die ganze Zeit Schiffe!!!
Genau diese Frage liegt Harald auf der Zunge.

Erfahrt mehr in einer neue Folge von vorHundert,
denn jeder weiß, Zuhören gefährdet Nichtwissen 🙂

Interessante Links:
Kriegsziele – Osmanisches Reich (Wikipedia)
Karte des Osmanisches Reiches (Stand 1914)
Bevölkerungsverteilung im Osmanischen Reich 1906, gemäß Volkszählung (Wikipedia)
Prisenrecht (Wikipedia)
WDR 5 ZeitZeichen vom 24.12.2014: 1914
“Weihnachtsfrieden” zwischen Soldaten – Mit tollen Audiobeitrag!

 

avatar Luis Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Flattr Icon
avatar Steffen Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Chlodwig Wagenknecht Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Harald Bouvier Für besseren Sound Icon Unsere Wunschliste Icon Flattr Icon
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@flattr vorHundert@fb

License

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Germany License

Dieser Beitrag wurde unter 1915 Erstes Halbjahr, Podcast abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar