vH008 – Orte die keiner kennt (04.10.1914)

Wir schreiben den 04. Oktober 1914. Noch immer ringen Truppen der Mittelmächte und der Entente um die Vorherrschaft an der Westfront. Auf ihrem Weg zum Meer kommt es nun zu Gefechten in Arras. Wird der Wettlauf hier zum Ende kommen?

Um eine ähnliche Situation auf Seewegen zu verhindern, hat die britische Regierung eine geschickte Strategie umgesetzt. Wie sieht sie aus und welche Konsequenzen wird sie haben?

Im Osten nichts neues. Oder doch? Nahe der ukrainischen Grenze zeichnet sich eine verheerende Situation für die österreichisch-ungarischen Truppen ab. Wird es zu einer weiteren Katastrophe kommen?

All dies scheint keine Auswirkungen auf das Leben von Chlodwig und Harald in der fernen Schweiz zu haben. Doch nur auf den ersten Blick! Sie sind sich ihrer Rollen in diesem Weltgeschehen durchaus bewusst und beschäftigen sich mit den Wirren dieses Krieges! Es geht um entführte U-Boote, unbezahlte Schulden und bewegte Bilder. Am Ende fassen sie einen kühnen Entschluss. Hört hier ihre Gedanken in einer neuen Folge von vorHundert!

Interessante Links:
Zwischenstop in Arras
Qu’est-ce et où est Arras?
Seeblockade durch Großbritannien
Eingeschlossen in Przemey
Wiki über Przemyśl … oder heißt es Przemey?
Trauriger Spielplan auf Berlins Bühnen
U-Boot-Entführung: Von Italien nach Frankreich
Jean_Bouin – Leben eines zu früh gestorbenen Weltrekordhalters
Pfändungsschutz französischer Gehälter
Frankreich verbietet Handel mit feindlichen Staaten und das Deutsche Reich will keine britischen Gläubiger mehr bezahlen
Genehmigung der deutschen Kinowochenschau
Geschichte der Wochenschau (Wikipedia)
Geschichte der SM U 9 (Wikipedia)
Aufruf von US-Präsident Wilson zu Gebetsstunden für den Frieden

 

avatar Luis Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Flattr Icon
avatar Steffen Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Chlodwig Wagenknecht Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Harald Bouvier Für besseren Sound Icon Unsere Wunschliste Icon Flattr Icon
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon vorHundert@flattr vorHundert@fb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.