vH007 – Wettlauf ans Meer

09. September 1914, Westfront: Rückzug deutscher Truppen! Bei der mehrtägigen Schlacht an der Marne, kurz vor Paris verzeichnen deutsche Truppen erhebliche Verluste und blasen zum Rückzug. Ist der Schlieffenplan damit gescheitert? Das Ergebnis ist ein Wettlauf gegen die Zeit, und zwar auf beiden Seiten der Front.

20. September 1914, Schweiz: Es ist mal wieder Sonntag und diesmal ist Harald zu Gast bei Chlodwig. Es dauert gar nicht lange, da kommen die beiden schon auf das Geschehen an der Westfront zu sprechen. Doch auch an anderen Themen wie Asien, Australien und Sozialdemokratie mangelt es nicht. Überraschenderweise zeigen sich unsere beiden Protagonisten heute solidarisch. Doch zu wem und was hat dies mit Alkoholausschreitungen und den Zeugen Jehovas zu tun? Die Antworten hier, in einer neuen Folge von vorHundert…

Interessante Links:
Zu wenig Abgeordnete in Bordeaux
Stillstand deutscher Truppen an der Marne
Wettlauf zum Meer (Wikipedia)
Schlacht an der Marne (Wikipedia)
Australien überfällt Bismarck
Japan belagert Tsingtau, die britisch-deutsche Freundschaft löst sich selbst auf und Karl Liebknecht trifft sich mit Gleichgesinnten
Tsingtau in der PM-History
Die Zeugen Jehovas und ihr “Ende”
Alkoholprobleme in Russland
Keine Wehrpflicht in Großbritannien?
Großbritannien holt sich Unterstützung aus Indien
Deutsche Truppen beschießen die Kathedrale von Reims
Informationen zur Kathedrale von Reims

 

avatar Luis Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Flattr Icon
avatar Steffen Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Chlodwig Wagenknecht Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Harald Bouvier Für besseren Sound Icon Unsere Wunschliste Icon Flattr Icon
So könnt Ihr uns unterstützen: VorHundert gibt es auch hier: vorHundert@twitter vorHundert@patreon vorHundert@flattr vorHundert@fb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.